Menu

Nachrichten

15 Jahre German Pavillon

Treffpunkt für deutsche Filmszene in Cannes
German Films und FOCUS Germany präsentieren sich gemeinsam in Cannes. Zum 15. Jubiläum zeigt sich der German Pavillon in neuem Design. ... mehr

Grünes Licht

Workshop für nachhaltige Lichttechnik
Der Workshop „Licht & Technik“ im Rahmen der Initiative Grüner Drehpass informierte 45 Teilnehmer über umweltfreundliche und kostengünstige Alternativen in der Lichttechnik. ... mehr

Filmfest Schleswig-Holstein

19.-22. März 2015
Im März findet zum 19. Mal das Filmfest Schleswig-Holstein in der Kieler Pumpe statt. Eröffnet wird das viertägige Programm von Susanna Salonens Patong Girl. ... mehr

Förderung

Hamburg Schleswig-Holstein

Einreichtermine

Gremium 1
  • 15.01.15
  • 29.04.15
  • 16.09.15
Gremium 2
  • 11.03.15
  • 19.08.15
  • 25.11.15

Filmwerkstatt Kiel

Einreichtermine

Filmwerkstatt
  • 15.03.2015
  • 15.09.2015

Film Commission

Abbildung Hafen Hamburg

Location Guide

Alle Informationen zu Drehorten in Hamburg und Schleswig-Holstein

Abbildung Dreharbeiten

Production Guide

Branchenadressen für Ihre Filmproduktion

Abbildung Praktikant bei Filmaufnahmen

Praktikantenpool

Einstieg in die Filmbranche

Abbildung Titel Grüner Drehpass

Grüner Drehpass

Der Umwelt zuliebe

Veranstaltungen

17.03.-23.02.
Film im Gespräch
Willkommen auf Deutsch

Nach dem vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm "Wadim" haben sich die Regisseure Carsten Rau und Hauke Wendler dem Thema Flüchlingsproblematik aus Sicht der aufnehmenden Gemeinden genähert. WILLKOMMEN AUF DEUTSCH dokumentiert über fast ein Jahr ein 400-Seelen-Dorf im Landkreis Harburg, in dem 53 Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Die jungen Männer wollen Krieg, Armut und Perspektivlosigkeit entfliehen, während die Anwohner sich um ihre Töchter und den Verkaufswert ihrer Eigenheime sorgen und die überlastete Landkreisverwaltung ihr Bestes gibt. Der Film wirft die Frage auf, was einem nachhaltigen Wandel der Asyl- und Flüchtlingspolitik tatsächlich im Wege steht.

WILLKOMMEN AUF DEUTSCH Dokumentarfilm von Carsten Rau und Hauke Wendler (Produktion Pier 53), D 2014, 90 Min. Im Verleih von Brown Sugar Films, ab 12.3. im Kino. Im Gespräch: Regisseur Hauke Wendler

Anmeldung für Karten zum Sonderpreis von 5,50 Euro bis Montag, den 16.3. Spätere Reservierungen bitte nur direkt im Abaton (Tel. 040-41 320 320). Abholung bis 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Datum:
17.03.2015
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Abaton Kino, Allendeplatz 3, 20146 Hamburg
Anmeldeschluss:
16.03.2015
19.03.-22.03.
Veranstaltung
19. Filmfest Schleswig-Holstein

Das Filmfest Schleswig-Holstein zeigt bewegte und bewegende Bilder. Was auf Bildschirm oder Leinwand stattfindet und mit dem nördlichsten Bundesland zu tun hat, ist Material für unser Filmfest. Veranstaltungsort ist wie immer das Kultur- und Kommunikationszentrum Die Pumpe in der Kieler Innenstadt, Haßstraße 22.

Den diesjährigen Eröffnungsfilm Patong Girl von Susanna Salonen sollten Sie sich heute schon gut sichtbar in Ihren Kalender schreiben: Am Donnerstag, den 19. März 2015 eröffnet Patong Girl um 19.00 Uhr in Anwesenheit der Filmemacherin das 19. Filmfest Schleswig-Holstein. Auftakt zu einem ganzen Wochenende voller Kurz-, Dokumentar-, Spielfilme und filmischen Installationen, die zeigen, wie bunt und vielfältig das Filmschaffen im nördlichsten Bundesland ist.

Erstmals wird es auch einen vom Kiel-Tatort-Produzenten Nordfilm gestifteten Nachwuchspreis geben, der mit 1000 Euro dotiert ist. Jeweils 2000 Euro Preisgeld kommen dazu wieder von den Mitveranstaltern Die Pumpe e.V. und der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. für die Kurz- und Langfilmpreise.

Das komplette Programm finden Sie unter www.filmfest-sh.de

Datum:
19.03.2015 - 22.03.2015
Ort:
Die Pumpe, Haßstraße 22, 24103 Kiel
23.03.-23.03.
Film & Recht
Film & Steuern

Was sollte man im Rahmen einer Filmproduktion zum Thema Steuern wissen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Wie werden Fördermittel steuerlich behandelt? Welche Probleme gibt es bei der Rentenversicherung und der KSK bei Anstellung oder Selbständigkeit? Welche Folgen hat das Mindestlohngesetz; Wie ist die Besteuerung von Leistungen des Produzenten: z.B. Cateringbesteuerung?

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kanzlei UNVERZAGT VON HAVE und Steuerberater Uwe Grobecker statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 EURO (Schüler und Studenten 3 EURO) und wird vor Ort entrichtet.

Datum:
23.03.2015
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Kühne Logistics University, Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg
Anmeldeschluss:
22.03.2015
10.04.-02.03.
Veranstaltung
AnDOKen - Strategien der Auswertung

Wie finde ich das Publikum für meinen Dokumentarfilm? Welche Auswertungsmöglichkeiten jenseits der klassischen Pfade gibt es noch? Wie kann ich meinen Film auf Festivals im In- und Ausland platzieren?

Jens Geiger (Filmfest Hamburg) und Doris Bandhold (Filmforum der Nordischen Filmtage Lübeck) stellen die Programm-Profile in Bezug auf Dokumentarfilm vor. Bernhard Simek (German Films, angefragt) und Katrin Mersmann (FFHSH) präsentieren relevante Fördermöglichkeiten. Außerdem diskutieren Philipp Hartmann (Flumenfilm, angefragt), Stefan Heinen (Sterntaucher Filmproduktion) und Antje Hubert (Thede e.V.) über verschiedene Modelle der Filmauswertung. Moderiert wird die Veranstaltung von Jens Kiefer (FFHSH).

Wir bitten um Anmeldung per Mail an: veranstaltung@ffhsh.de

Datum:
10.04.2015
Uhrzeit:
11:00 Uhr
Ort:
Lichtmess-Kino, Gaußstraße 25, 22765 Hamburg
Anmeldeschluss:
09.04.2015

Filmwerkstatt Kiel

Newcomer

Die Filmwerkstatt Kiel unterstützt Film- und Medienproduktionen in den Bereichen Projektentwicklung, Produktion und Präsentation ... mehr

Publikationen

aufblende 15.1

Ausgabe anlässlich der 65. Filmfestspiele in Berlin, erschienen am 4. Februar 2015. Lesen

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
  • Veranstaltungen
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media