Menu

Nachrichten

Filme und Frühstück

Gefördertes in Lübeck
Von jetzt an kein zurück von Christian Frosch ist einer von insgesamt 27 geförderten Filmen, die noch bis zum 02.11.2014 auf den 56. Nordischen Filmtagen Lübeck zu sehen sind.                                   
... mehr

Corbijn is back

Postproduktion in Hamburg
Für sein neuestes Projekt ist Anton Corbijn in die Hansestadt zurückgekehrt. Bei Post Republic wird zurzeit das Colour-Grading für die australisch-kanadisch-deutsche Koproduktion Life erstellt.                                     
... mehr

Spanische Preise

Kuzu viermal ausgezeichnet
Gleich viermal ist die türkisch-deutsche Koproduktion Kuzu (The Lamb) von Kutlug Ataman beim Internationalen Filmfestival im spanischen Valladolid ausgezeichnet worden.
... mehr

Förderung

Hamburg Schleswig-Holstein

Einreichtermine

Gremium 1
  • 16.01.14
  • 30.04.14
  • 17.09.14
Gremium 2
  • 12.03.14
  • 20.08.14
  • 26.11.14

Filmwerkstatt Kiel

Einreichtermine

Filmwerkstatt
  • 15.03.2015
  • 15.09.2015

Film Commission

Abbildung Hafen Hamburg

Location Guide

Alle Informationen zu Drehorten in Hamburg und Schleswig-Holstein

Abbildung Dreharbeiten

Production Guide

Branchenadressen für Ihre Filmproduktion

Abbildung Praktikant bei Filmaufnahmen

Praktikantenpool

Einstieg in die Filmbranche

Abbildung Titel Grüner Drehpass

Grüner Drehpass

Der Umwelt zuliebe

Veranstaltungen

23.10.-09.11.
Veranstaltung
FilmKunstKabinett
Im Zentrum der Ausstellung steht das Werk von legendären und aufregenden Filmemacher_innen, die das Filmgeschehen seit 1979 von Hamburg aus maßgeblich beeinflusst haben. Neben den jeweils halbstündigen Werkinterviews gibt es Informationen zu den Filmemacher_innen und ihrem Werk sowie zu ihren Positionen innerhalb des Hamburgischen Filmschaffens.

1979 stießen die “Hamburger Erklärung” von Wim Wenders, Hark Bohm, Werner Herzog und Reinhard Hauff und die Gründung des Hamburger Filmbüros 1980 die Fenster für ein ganz spezielles Filmschaffen auf, das sich durch ihre narrative Vielfalt und ästhetische Radikalität auszeichnet.

Allein die Namen funkeln wie eine Perlenkette der Hamburger Filmgeschichte: Thomas Struck, Monika Treut, Franz Winzentsen, Brigitte Krause, Jens Huckeriede, Helmut Herbst, Andy Hertel, Peter Sempel, Christian Bau, Hermine Huntgeburth, Volker Einrauch und Lothar Kurzawa. Traurige Aktualität bekommt die Sendereihe durch den unerwarteten Tod von Jens Huckeriede im Dezember 2013: Das ausführliche Werkinterview mit der bedeutenden Künstlerpersönlichkeit entstand im Sommer 2013; der damals 63jährige gibt darin einen letzten tiefen Einblick in die Arbeitsweise seines Ansatzes zur Erinnerungskultur.

FilmKunstKabinett - Filmischer Aufbruch in Hamburg
23.10. - 9.11.2014 (Di-So 11-18 Uhr)
Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23
Eintritt: 5 Euro (3 Euro ermäßigt)

01.11.-21.10.
Veranstaltung
Filmfrühstück in Lübeck
Frühstücksgast ist Maria Kluge vom Østnorsk Filmsenter in Lillehammer. Zusammen mit dem Leiter der Filmwerkstatt Kiel, Arne Sommer, wird sie über Nachwuchsförderung in Norwegen und verschiedene Initiativen der Zusammenarbeit sprechen.

Danach geht es an das gewohnt üppige Frühstücksbuffet für alle Filmschaffenden!

Filmfrühstück im Rahmen der Nordischen Filmtage Lübeck
Sonnabend 1.11.2014, 11 Uhr, Kunstcafé St. Annen
St. Annen Museum, St.-Annen-Str. 15, 23552 Lübeck
(5 Minuten vom Festival-Center)

14.11.-20.10.
Veranstaltung
Workshop: Licht und Technik
Zum Thema Licht und energiesparende Technologien bietet der Markt viele Innovationen. Allein die LED-Technologie ist die größte Revolution im Lichtbereich seit der Erfindung der Glühbirne. Auch für den Filmbereich eröffnen sich viele Möglichkeiten und Sparpotentiale. Nach dem Einführungsseminar »Nachhaltigkeitsmanagement in der Filmproduktion« bietet dieses vertiefende Seminar

  • einen Einstieg in die LED Technologie
  • einen Überblick über die verschiedenen LED Scheinwerfer und Beleuchtungskörper
  • eine Einführung mit Demonstrationen zum Thema CRI und weitere Qualitätsrichtlinien
  • Hands On Tests mit verschiedenen Geräten
  • Tipps und Tricks für Low Budget Produktionen

Durch den Workshop führt Philip Gassmann, Autor, Regisseur und Experte für stromsparende Lichttechniken.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 10. November 2014 per Mail bei Christiane Dopp (dopp@ffhsh.de, 040-398 37 15) für den Workshop an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Veranstaltung ist eine Kostenbeteiligung von 25 Euro (ermäßigt 15 Euro für Studenten) inklusive Getränke zu entrichten.

Licht und Technik - energiesparende Beleuchtungstechnik und LED
Freitag, 14. November 2014
von 14.00 bis 17.30 Uhr
im STAGELED, Zeisehallen (Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg)

17.11.-14.10.
Film & Recht
TV-Verträge
Worauf kommt es bei der Vertragsschließung mit Fernsehsendern an? Welches Rüstzeug hilft in schwierigen Verhandlungssituationen? Welche Rechte braucht der Sender unbedingt, welche Rechte können beim Produzenten verbleiben?

Im Rahmen der Reihe "Film & Recht" veranstaltet die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Kanzlei UNVERZAGT VON HAVE ein Halbtagesseminar zum Thema "TV-Verträge". Das Seminar bietet eine Einführung in die Grundzüge des rechtlichen und strukturellen Aufbaus eines Koproduktionsvertrages mit einem Fernsehsender. Anhand von Fallbeispielen werden diese Themen dargestellt und vertieft.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro und wird vorab in Rechnung gestellt.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 10. November verbindlich unter der Angabe Ihrer Kontaktdaten und Ihres Tätigkeitsfeldes bei Julia Grosch unter grosch@ffhsh.de an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie bekommen nach Anmeldung eine Bestätigung und den Ablauf per Mail zugeschickt.

Filmwerkstatt Kiel

Newcomer

Die Filmwerkstatt Kiel unterstützt Film- und Medienproduktionen in den Bereichen Projektentwicklung, Produktion und Präsentation ... mehr

Publikationen

aufblende 14.3

Ausgabe anlässlich des 22. Filmfest Hamburg, erschienen am 25. September 2014. Lesen

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
  • Veranstaltungen
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media