Menu

Präsentation, Vertrieb & Verleih

Die Präsentation, der Verleih, der Vertrieb und die Entwicklung einer Präsentationsmaßnahme kann in einer Höhe von bis zu 50 Prozent der kalkulierten Gesamtkosten bis maximal 7.500 Euro Euro gefördert werden. Die Förderungen werden gemäß der Richtlinien der Filmwerkstatt Kiel als Zuschüsse und nach dem Votum eines unabhängigen Förderbeirats vergeben.

Maßnahmen zur Veröffentlichung und Präsentation von Film- und Medienprojekten, die Zuschauerinnen und Zuschauer an die Filmkultur heranführen, sind Projekte im Sinne der Vermittlungs- und Präsentationsförderung.

Gefördert werden:

  • Maßnahmen, die die Verbreitung schleswig-holsteinischer Filmproduktionen verbessern,
  • Maßnahmen, die die Vermittlung von Filmen mit kulturellem Schleswig-Holstein-Bezug in diesem Bundesland fördern,
  • Maßnahmen im Bereich Präsentation, die dem Erhalt und der Verbreitung gegenwärtiger und historischer Filmkultur in Schleswig-Holstein dienen.

3 Schritte zur Antragsstellung

Antragsteller können sein:

  • Filmschaffende
  • Herstellerinnen und Hersteller bzw. Träger eines Projektes.

Sämtliche Unterlagen müssen in dreifacher Kopienzahl vorliegen. Sie sollen sortiert und geheftet abgegeben oder geschickt werden.

Bitte lesen Sie vor der Antragstellung diese Dokumente:


Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit dem zuständigen Förderreferenten. Für die Antragsstellung ist ein Beratungsgespräch Vorraussetzung.

Förderreferent/in
Martina Binder
+49 431 55 14 39

Förderung beantragen:

Filmwerkstatt Kiel

Einreichtermine

Filmwerkstatt
  • 15.03.2017
  • 15.09.2017
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media