Menu
zurück

Simon sagt 'Auf Wiedersehen' zu seiner Vorhaut

Grüne Maßnahmen

Produktionsbüro

Dispoausdruck um mehr als die Hälfte reduziert, dieses Thema wurde beim Warm-up mit allen Teammitgliedern besprochen und entsprechend umgesetzt. Einsatz von Umweltpapier, gemeinsame Mahlzeiten, regionale und saisonale Produkte überwiegend aus biologischem Anbau.

Catering

Einsatz von Pappbechern statt Plastik, Mülltrennung lief suboptimal durch Einsatz von Pfandflaschen, die gesondert gesammelt wurden. Auch Biomüll wurde getrennt.

Transport

Fahrgemeinschaftsbildung durch Einsatz von zwei Multivans, Fahrradnutzung von vielen Teammitgliedern bei zentral gelegenen Locations

Bilanz

Das Thema „Grüner Drehpass“ wurde während der Dreharbeiten immer intensiver behandelt und integriert. Da geht noch viel mehr, es scheitert noch an dem Zeitaufwand. Man muss sich mit diesem Thema lange im Vorfeld beschäftigen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Produktion: element e filmproduktion GmbH
Auftraggeber: NDR

Stab
Produzent: Hoefflin, Bernd;Büchel, Lars
Produktionsleitung: Peine, Philip
Aufnahmeleitung: Große-Venhaus, Tim
Regie: Andereggen, Viviane
Kamera: Kaufmann, Judith
Szenenbildner: Nitsche, Malte
Kostüm: Schröder, Anette

Inhalt

Die Geschichte eines zwölfjährigen Jungen in einer chaotischen jüdischen Familie zwischen Beschneidung und fataler erster Liebe...

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media