Menu

Nachrichten

02.11.2014

Corbijn is back
Postproduktion in Hamburg

Für sein neuestes Projekt ist Anton Corbijn in die Hansestadt zurückgekehrt. Bei Post Republic wird zurzeit das Colour-Grading für die australisch-kanadisch-deutsche Koproduktion Life erstellt.                                     

»Es ist wunderbar, wieder hier zu sein«, sagt Anton Corbijn. Der niederländische Regisseur und Fotograf hatte zuletzt A Most Wanted Man in Hamburg gedreht und war begeistert von den Locations und der besonderen Stimmung in der Hansestadt. Sein neuester Film Life erzählt die Geschichte des Hollywood-Fotografen Dennis Stock, der 1955 auf einer Party den noch unbekannten James Dean kennenlernt. Eine besondere Begegnung aus der, neben den weltbekannten Porträts der Hollywood-Ikone, eine wunderbare Freundschaft hervorgeht.

Das Thema habe ihn sehr angesprochen, erzählt Anton Corbijn, der als Fotograf vor allem durch seine Musiker-Proträts berühmt wurde. Auch filmisch hat er sich mit Künstlerpersönlichkeiten beschäftigt und in seinem ersten Film Control das Leben von Ian Curtis, dem Sänger der Band Joy Devision, in Szene gesetzt.

Life wird auf deutscher Seite von Wolfgang Müller (Barry Films) produziert und kommt voraussichtlich zum 60. Todestag von James Dean 2015 in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen spielen Dane Dehaan und Robert Pattinson. Die Filmförderung Hamburg Schlesig-Holstein hat den Film mit 250.000 Euro in der Produktion unterstützt.

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media