Menu

Übersicht Veranstaltungen

21.11.

Der Rohstoff für gute Filme
Vom Buch zum Film

Immer wieder werden aus tollen Büchern erfolgreiche Filme produziert: Harry Potter, Bibi & Tina, Der Hobbit und Der kleine Rabe Socke sind nur ein Bruchteil der Bücher, die es sogar zu einer ganzen Filmreihe geschafft haben. Bei unserem Produzentenfrühstück mit der Medienrechtskanzlei GRAEF Rechtsanwälte sprechen Rechteinhaber, Produzenten und ein Agenten über ihre unterschiedlichen Erfahrungen bei der Verfilmung von Büchern. Unter anderem sollen Fragen wie "Worauf achten Rechteinhaber bei der Vergabe ihrer Verfilmungsrechte?" und "Welchen Schwierigkeiten begegnen Produzenten bei der Adaption starker vorbekannter Stoffe?" geklärt werden.

Gäste

  • Markus Langer (Verlag Friedrich Oetinger, zuständig für Verfilmungen)
  • Gisela Schäfer (Produzentin, WunderWerk GmbH)
  • Günter Berg (Filmagent, Günter Berg Literary Agency)

Moderator

Ralph Oliver Graef, GRAEF Rechtsanwälte


Das Produzentenfrühstück findet in regelmäßigen Abständen statt und soll den Zusammenhalt der Hamburger Filmschaffenden stärken und in einem informellen Rahmen Themen aufgreifen und vertiefen, die für die Filmbranche relevant sind.

Eine Kooperation der FFHSH mit GRAEF Rechtsanwälte und der Commerzbank Hamburg, Team Medien.

Datum: 21.11.2017
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: Commerzbank AG, Jungfernstieg 22, 20354 Hamburg
Anmeldeschluss: 20.11.2017 12:00 Uhr
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media