Industriehafen / Containerhafen

Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 1 von 32
Foto: FFHSH
Bild 2 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 3 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 4 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 5 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 6 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 7 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 8 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 9 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 10 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 11 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 12 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 13 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 14 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 15 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 16 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 17 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 18 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 19 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 20 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 21 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 22 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 23 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 24 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 25 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 26 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 27 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 28 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 29 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 30 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 31 von 32
Foto: FFHSH/M.O.Schulz
Bild 32 von 32

Als Deutschlands größter und Europas drittgrößter Containerhafen übernimmt Hamburg eine wichtige Verteilerfunktion für weltweite Warenströme. Die vier großen Containerterminals Burchardkai, Tollerort, Altenwerder und Eurogate haben auf ihren Anlagen eine jährliche Umschlagkapazität von rund 12 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer). Hinzu kommen die Kapazitäten der zahlreichen Multi-Purpose-Terminals zwischen Grasbrook und Steinwerder, die an ihren Anlagen neben konventionellen Stückgütern auch containerisierte Ladung umschlagen. Da die großen Containerterminals geschlossene Hochsicherheitsanlagen sind, kommen diese Terminals selbst für fiktionale Dreharbeiten kaum in Frage, liefern aber als Hintergrundkulissen die typischen Bilder des Hamburger Hafens. Optisch besonders prägend für den industriellen Hafen sind natürlich auch noch die Köhlbrandbrücke sowie die Werften Blohm & Voss und Norderwerft.

               

        

Zusatzinformationen

Bemerkung

Für polizeiliche Belange: WSPK1, Tel. 040-428 66 51-21, wspk1@polizei.hamburg.de


Adresse
(z.B.) Waltershofer Damm
21129 Hamburg
Kontaktinformation
HPA Hamburg Port Authority
Ansprechpartner Presse & ÖA, Kai Gerullis (Ltg.)


Fax:
Ansprechpartner vor Ort
Telefon:
Fax:
Ämter und Behörden
Wasserschutzpolizeikommissariat 2
WSPK 22 - Straßenverkehrsbehörde
Roßdamm 10
20457 Hamburg
Telefon: 040-428 66 52-25 / -24
Fax: 040-428 66 52-29