Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Interview
„The Gravedigger’s Wife" in Cannes

Die Totengräber von Dschibuti

Was für ein Start: Mit seinem Langfilmdebüt „The Gravedigger's Wife" hat der finnische Filmemacher Khadar Ahmed direkt den Sprung nach Cannes …
zum Artikel

Über uns

Logo der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein unterstützt Kinofilme, High-End-Serien und innovative audiovisuelle Formate aller Genres. Vom ersten Entwurf über die Produktion bis hin zur Auswertung und Festivalpräsentation werden Projekte finanziell unterstützt.

... mehr zur Organisation der Filmförderung

Förderung

High End

nächste Einreichtermine
10.08.21 | 26.10.21

Director's Cut

nächste Einreichtermine
05.05.21 | 24.08.21 | 02.11.21

Kurz + Innovativ

nächste Einreichtermine
19.08.21 | 21.10.21

Nordbuster

nächste Einreichtermine
10.08.21 | 26.10.21

Pressemitteilungen

Zwei Hamburg-Filme im Cannes-Wettbewerb

“The Story of my Wife“ + "France"
Mit "The Story of my Wife" steht die ungarische Berlinale-Gewinnerin Ildikó Enyedi (Goldener Bär für "Körper und Seele") im Wettbewerb der 74. Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Die europäische Koproduktion mit Hauptdarstellerin Léa Seydoux wurde 2019 unter anderem an historischen Schauplätzen in Hamburg gedreht. Außerdem mit dabei: Bruno Dumonts "France", der von Red Balloon Film aus Hamburg koproduziert wurde – und in dem ebenfalls Léa Seydoux die Hauptrolle übernimmt. mehr

Explorer Konferenz geht in die 2. Runde

Hybrid-Event in Hamburg
Nach dem erfolgreichen Auftakt 2019 und einer Corona-bedingten Pause 2020 bereiten der Produzentenverband, die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und FILMFEST HAMBURG die zweite Explorer Konferenz als Hybrid-Event vor. Am 8. Oktober 2021 dreht sich in kurzen, dynamischen Formaten alles um das Produzieren der Zukunft. Einen kleinen Vorgeschmack bietet der Explorer Impuls am kommenden Montag, für den man sich noch anmelden kann. mehr

Zwischen Schanze und Tomte

Förderentscheidung Director's Cut
Spannende Filmkost zum Frühlingsstart: Insgesamt 22 Projekte hat das Director's Cut-Gremium der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein in seiner neuesten Sitzung mit mehr als 1,6 Millionen Euro unterstützt. Unter den geförderten Projekten sind ein Episodenfilm um eine Bombenentschärfung im Hamburger Schanzenviertel sowie das Spielfilmdebüt von Charly Hübner nach einem Roman von Tomte-Frontmann Thees Uhlmann. mehr

Veranstaltungen

12.06.-01.01.
Veranstaltung

VR Punk Pitch-Battle

Magazin

News
Keen to be green

German Film Commissions ziehen positive Zwischenbilanz

Die bundesweite Nachhaltigkeits-Initiative „Keen to be green" der German Film Commissions erfreut sich großer Resonanz: Bisher haben mehr als 1 … mehr
News
Ausschreibung “VR Punk Pitch Battle“

10.000 Euro Förderung für Dein innovatives Projekt!

Du hast eine Idee für ein künstlerisches und/oder narratives VR/XR-Projekt? Du hast Lust, diese Idee beim Virtual Reality & Arts Festivals VRHAM! … mehr
Stories
Studiodreh mit digitalen Außensets

Hamburger Thriller leistet Pionierdienste für Virtual Production

Als eine der ersten Spielfilmproduktionen in Deutschland hat die Hamburger Gipfelstürmer Filmproduktion für den Thriller „The Social … mehr
Stories
Audio-Postproduktion im Film-Norden

Mach mal lauter!

Sie sorgen dafür, dass Dialoge in Filmen klar und verständlich sind, Explosionen so richtig Wumms haben – und Regen tatsächlich klingt wie … mehr

Film Commission

Als Partner für Filmteams aus der ganzen Welt ist die Film Commission erste Anlaufstelle bei Fragen zu Drehorten, Genehmigungen und zur Produktionsinfrastruktur in Hamburg und Schleswig-Holstein. 

Außerdem kümmern wir uns um umweltbewusste Dreharbeiten und zeigen mit unserem Produktionsspiegel, welche Filmteams gerade in der Region unterwegs sind.