Hiroshima Park

Foto: LH Kiel
Bild 1 von 3
Foto: LH Kiel
Bild 2 von 3

Anfang des 20.Jh. wurde ein Teil des Kleinen Kiels zugeschüttet. Es entstand das Gelände für den Hiroshima-Park und das Opernhaus. Durch die Lage des eher kleinen Parks am Kleinen Kiel gewinnt er an Weite und Attraktivität. Die teilweise alten, weit ausladenden Bäume besitzen großen landschaftlichen Reiz. Auffällig ist das Bismarck-Denkmal von Harro Magnussen, Hamburg (1897). Jedes Jahr am 6. August findet eine Gedenkstunde zur Erinnerung an den Atombombenabwurf im Hiroshima statt.

Locations im Umkreis

Das Opernhaus wurde zwischen 1905 und 1909 im Jugendstil erbaut und wurde nach seiner Zerstörung 1944 in reduzierter Form wieder aufgebaut. 1970/71 wurde der nordwestliche Flügel in Kubusform mit vorgehängtem schwarzen Spiegelgals angebaut. 
Details zu Opernhaus Kiel
Kiel
Unterirdischer Bunker, 600 qm auf zwei Ebenen. Räume mit vielen Säulen und Rundbögen 
Details zu Kiel / Bunker am Rathaus
24103 Kiel
Das Rathaus wurde zwischen 1907 und 1911 erbaut und ist seitdem Sitz der städtischen Verwaltung. Markant sind seine asymmetrisch gestaltete Hauptfront im Jugenstil und der hohe, dem Campanile in Venedig ähnelnde Turm, das Wahrzeichen Kiels. In dem … 
Details zu Altes Rathaus Kiel
24103 Kiel
Adresse
Rathausstraße / Lorenzendamm
24103 Kiel
Kontaktinformation
Kiel-Marketing GmbH
Ansprechpartner Presseabteilung
Andreas-Gayk-Str, 31B
24103 Kiel
Telefon: 0431-679 1015
Fax: 0431-679 1099
Ansprechpartner vor Ort
Telefon:
Fax:
Ämter und Behörden
Landeshauptstadt Kiel / Bürger- und Ordnungsamt

24099 Kiel
Telefon: 0431 - 901 -2010
Fax: 0431 - 901 -62008