Whatever happens next

Drehzeit:
17.07.2017 bis 18.08.2017
Genre:
Kinofilm
Beschreibung:

Paul(43) lässt eines Tages seine Frau, seinen Job und seine bürgerliche Existenz zurück und lässt sich auf die Freuden der Absichtslosigkeit ein. Ohne zu ahnen, dass Privatdetektiv Klinger (52) versucht, ihn aufzuspüren, begegnet er vielfältigen Charakteren bis er bürgerliche Existenz zurück und lässt sich auf die Freuden der Absichtslosigkeit ein. Ohne zu ahnen, dass Privatdetektiv Klinger (52) versucht, ihn aufzuspüren, begegnet er vielfältigen Charakteren bis er auf Nele (24) trifft.

Gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Sender:
Produktionsfirma:
The StoryBay UG
Jenfelder Allee 80
22045 Hamburg

Stab

Produzent*in:
Gieren, Stefan
Co-Produzent*in:
Dziedzic, Agnieszka
Producer:
Deutsch, Jakob
Herstellungsleitung:
Schwinges, Albert
Autor*in:
Pörksen, Julian
Regie:
Pörksen, Julian
Kamera:
Burandt von Kameke, Carol
Ton:
Sacha, Paulina
Szenenbild:
Gimpel, Marie
Kostüm:
Stange,Rebekka
Maske:
Walther, Anne
Musik:
Mobashery, Mahan
Schauspieler*in:
Hoppe, Christine
Lüdicke, Peter René
Rudolph, Sebastian
Stangenberg, Lilith
Weinreich, Eike
Regieassistenz:
Sniegoska, Emilia
Interview
"Whatever Happens Next" auf Berlinale

3 Fragen an...Stefan Gieren

Erfolgreicher Start ins Jahr 2018: Mit seinem neuen Roadmovie „Whatever happens next" läuft Produzent Stefan Gieren (The StoryBay, Hamburg) gerade … ...mehr
Stories
Die FFHSH mit 18 Produktionen vertreten

Der Film-Norden auf der Berlinale 2018

Das bedeutenste deutsche Filmfestival geht in die nächste Runde: Vom 15. bis 25. Februar trifft sich die internationale Filmbranche zu den 68. … ...mehr
powered by webEdition CMS