Sibel

Drehzeit:
Genre:
Kinofilm
Beschreibung:
Ein außergewöhnliches Thema, umgesetzt in einem außergewöhnlichen Film: Mit "Sibel" feiert in diesem Jahr eine Hamburger Koproduktion Premiere im internationalen Wettbewerb des Locarno Festivals. Der Wettbewerbsfilm handelt von einer jungen Frau in einem abgelegenen türkischen Dorf, die seit ihrer Geburt stumm ist und sich nur mit der Hilfe einer alten Pfeifsprache verständigen kann. Die deutschen Koproduzenten Michael Eckelt und Johannes Jancke von Riva Film
Gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Sender:
Produktionsfirma:
Riva Filmproduktion
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg

Stab

Produzent*in:
Johannes Jancke
Michael Eckelt
Autor*in:
Cagla Zencirci
Guillaume Giovanetti
Regie:
Cagla Zencirci
Guillaume Giovanetti
Interview
Hamburger Koproduktion im Locarno-Wettbewerb

Zu Besuch im Dorf der Vögel

Mit "Sibel" feiert in diesem Jahr eine Hamburger Koproduktion Premiere im internationalen Wettbewerb des Locarno Festivals. Der Wettbewerbsfilm … ...mehr
powered by webEdition CMS