Draußen in meinem Kopf

Drehzeit:
Genre:
Kinofilm
Beschreibung:
Christoph beginnt sein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Pflegeheim als persönlicher Betreuer des 28-jährigen Sven. Der schwerkranke junge Mann leidet an Muskeldystrophie, das Pflegezimmer ist sein Mikrokosmos, den er seit Jahren souverän lenkt. Svens Humor wirkt fremdartig und bedrohlich, was auch Christoph sofort zu spüren bekommt. Aber nach der ersten „Willkommenskrise" lässt Sven Christoph allmählich in seine Welt hinein. Er beginnt sich zu öffnen, und die beiden jungen Männer freunden sich immer mehr an. Echte Nähe und Vertrautheit entstehen, sodass Sven Christoph seinen innigsten Wunsch anvertraut.

Für die Entwicklung der Geschichte, die lose auf einer wahren Begeben heit beruht, wurde Drehbuchautorin und Regisseurin Eibe Maleen Krebs zusammen mit ihrem Co-Autor Andreas Keck mit dem Wim-Wenders-Stipendium zur Förderung innovativer filmischer Erzählkunst ausgezeichnet. 

Gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Sender:
Produktionsfirma:
Junafilm
Behringstrasse 16 b
22765 Hamburg

Stab

Produzent*in:
Verena Gräfe-Höft
Autor*in:
Eibe Maleen Krebs
Regie:
Eibe Maleen Krebs
Stories
10. film altonale

Klassiker und Zukunftsmusik

Die Hamburger "film altonale" feiert vom 1. bis 17. Juni ihr 10. Jubiläum. Gleich mehrere Filme mit norddeutscher Beteiligung haben es dieses Jahr … ...mehr
Interview
Im Gespräch mit Eibe Maleen Krebs

Ein Film auf 25 Quadratmetern

Ein starkes Kammerspiel, das beim Max-Ophüls-Preis 2018 die Auszeichnung der Jugendjury mit nach Hause nehmen konnte: Eibe Maleen Krebs' Regiedebut … ...mehr
powered by webEdition CMS