Im Namen des Irrtums

Drehzeit:
Januar bis Juni 2003
Genre:
Dokumentarfilm
Beschreibung:
Die dokumentarische Reihe erzählt in vier Filmen die Geschichte von vier spektakulären Irrtümern der deutschen Justizgeschichte und zeigt, was aus den Opfern geworden ist.
Sender:
Produktionsfirma:
cinecentrum Deutsche Gesellschaft für Film & Fernsehproduktion
Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg

Stab

Produzent*in:
Lenze, Ulrich
Producer:
Schuhbauer, Thomas
Redaktion:
Markgraf, Rainer
Herstellungsleitung:
Knoblauch, Andreas
Produktionsleitung:
Kunkel, Jörg
Autor*in:
wechselt
Regie:
wechselt
Kamera:
wechselt
powered by webEdition CMS