Die Prinzessin von Sansibar

Drehzeit:
14. August 2006
Genre:
Dokumentarfilm
Beschreibung:
Sansibar, 1866: In einer Nacht im Augsut beginnt die abenteuerliche Flucht der jungen Muslimin nach Deutschland: Ihre Familie hat Salme verstoßen, weil sie schwanger ist - nach dazu mit dem Kind eines Christen. Salme ist eine Sayyida, Prinzessin von Oman und Sansibar. Sie folgt dem Vater ihres Kindes nach Hamburg. Vier Jahre später verunglückt ihr Mann. Die Sultanstochter verarmt und muss sich nun allein mit den drei Kindern durchschlagen. 1885 macht Bismarck die Prinzessin zur Schachfigur in einem kolonialen Ränkespiel. Es geht um die deutsche Vorherrschaft in Ostafrika...Eingebettet in den historischen Rahmen der Gründerzeit und der Wilhelminischen Ära, erzählt der Film die tragische Lebensgeschichte einer der ersten Musliminnen in Deutschland.
Sender:
NDR/arte
Produktionsfirma:
Josefine Filmproduktion
Sternstraße 121
20357 Hamburg

Stab

Autor*in:
Diaz, Tink
Regie:
Diaz, Tink
Kamera:
Meiners, Bernd
powered by webEdition CMS