Eisen bewegen

Drehzeit:
Mai 2010 bis Feb. 2011
Genre:
Dokumentarfilm
Beschreibung:
Der Film erzählt von einem Traum einer ökologisch revolutionären Lokomotive. Dieser Traum ist der Traum von Hinrich Krey und begann Ende der 70er Jahre in einem kleinen Arbeitskreis des Krupp-MaK-Rüstungskonzerns in Kiel. anstelle von Panzern wollten sie Lokomotiven bauen. Einer von ihnen war Starkstromelektriker Hinrich Krey.
Neben Dubai und Moskau wird auch Schleswig-Holstein Drehort sein.
Gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Sender:
Produktionsfirma:
Wulfmedien
Hansastr. 63
24118 Kiel

Stab

Producer:
Wulfmedien
Produktionsleitung:
Stoehr, Quinka
Autor*in:
Illfrich, Kai
Regie:
Wulf, Fredo
Kamera:
Tittel, Volker
Schnitt:
Neubert-Maric, Margot
Pressekontakt:
Wulf, Fredo
powered by webEdition CMS