Historische Locations

Hamburg
Schleswig-Holstein
Die von 1908 bis 1911 gebauten 50er Schuppen mit dreischiffiger Holzständerkonstruktion sind die letzten Kaischuppen aus der Kaiserzeit. Die historischen Hallen werden auch heute zum großen Teil noch als Lager genutzt, u. a. für … 
Details zu 50er Schuppen - Australiastraße
20457 Hamburg
Das Kinderkrankenhaus stellt einen Höhepunkt in der architektonischen Entwicklung Altonas vor dem ersten Weltkrieg dar. Eine Fülle von Details wie Erker, Loggien, ein Torbogen, Treppen, barocke Türme und zahlreiche Bauplastiken, deren … 
Details zu AKK Altonaer Kinderkrankenhaus
22763 Hamburg
Die Alsterarkaden in der Hamburger City verlaufen unter einem prachtvollen Bogengang, erbaut 1843 von Alexis de Chateauneuf. Hier befinden sich elegante Geschäfte und Gastronomie. Von den Alsterarkaden aus hat man eine Blickverbindung zum … 
Details zu Alsterarkaden
20354 Hamburg
Neben den Landungsbrücken steht das Eingangsgebäude des 1911 eingeweihten Elbtunnels. Der quadratische Kuppelbau mit hoch gestreckten Fenstern und braunen Sandsteinquadern erinnert in seinem klassizistischen Stil an das Pantheon in Rom. … 
Details zu Alter Elbtunnel
20359 Hamburg
1896-98 im Stil der Neorenaissance erbaut, war das Rathaus ursprünglich Teil eines Bahnhofes. Die vier Flügel werden durch Dreiecksgiebel betont. Das Giebelfeld über dem Haupteingang im nördlichen Flügel schmückt eine allegorische Darstellung … 
Details zu Altonaer Rathaus
22765 Hamburg
1873-78 wurde das Gerichtsgebäude, das jetzt das Amtsgericht beherbergt, gebaut; es zeigt die Berliner Schule des auf Schinkel zurückgehenden Backstein-Rundstils, sprechender Ausdruck für die Zugehörigkeit Altonas zu Preußen. 1904-07 wurde ein … 
Details zu Amtsgericht Hamburg-Altona
22765 Hamburg
Das Schloß ist an der Bille in einer Parkanlage gelegen, umschlossen von Resten hoher Erdwälle und breiter Burggräben. Es ist die einzige aus dem Mittelalter erhaltene Burg auf dem Gebiet des Stadtstaates Hamburg. Das Schloß geht auf die 1212 … 
Details zu Bergedorfer Schloß
21029 Hamburg
Das Gebäude der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg wurde 1925-26 von Gerhard Langmaack unter Mitwirkung von Fritz Schumacher errichtet. Besonders interessant ist der ovale, in den Garten reichende Lesesaal. Hier wurde die erste Tagesschau … 
Details zu Bibliothek Warburg-Haus
20249 Hamburg
Das aufwendig sanierte Brahms Kontor gehört zu den beeindruckenden Zeugnissen expressionistischer Baukultur in der Hansestadt. Mit seinem gradlinigen Stil ist das Backsteingebäude Symbol für hanseatische Kontorhaustradition. In seiner … 
Details zu Brahms Kontor
20355 Hamburg
Die Speicherstadt, Hamburgs einzigartiger Lagerhaus Komplex, ist durch eine Vielzahl von Brücken über die Kanäle und Fleete gekennzeichnet. Schmiedeeiserne Jugendstil-Brückengeländer wechseln sich mit modernen Stahl- und Holzkonstruktionen ab, … 
Details zu Brücken in der Speicherstadt
20457 Hamburg
Die Bucerius Law School ist die erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland. Sie wurde im Jahr 2000 von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius gegründet. Das Gebäude der Law School wurde Anfang des 20. Jahrhunderts … 
Details zu Bucerius Law School - gemeinnützige GmbH
20355 Hamburg
Wie ein Schiffsbug wirkt das architektonische Hauptwerk des Expressionismus durch seine spitzwinkelige Fassadenzusammenführung. Auf 5.000 qm Grundfläche erhebt sich der 10-stöckige Bau aus braunviolettem Backstein im Kontorhausviertel … 
Details zu Chilehaus
20095 Hamburg
Die Colonnaden sind eine der ältesten Fußgängerzonen Hamburgs und versprühen mit ihren Arkadengängen italienisches Flair. Bereits seit 1974 ist die prächtige Straße Fußgängern vorbehalten und … 
Details zu Colonnaden
20354 Hamburg
Nach dem Vorbild altrömischer Markthallen 1896 wie eine Basilika erbaut, zählt die Altonaer Fischauktionshalle mit ihrer filigranen Architektur auch heute noch zu den Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Industriell anmutend und mit rauem Charme … 
Details zu Fischauktionshalle
22767 Hamburg
Inmitten eines 980 Hektar großen Anwesens südöstlich von Eckernförde steht das imposante Herrenhaus von 1728. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Der heutige neobarocke Stil entstand von 1905 bis 1910. Der … 
Details zu Gut Altenhof
Gutsverwaltung Altenhof 24340 Altenhof
Den Sievekingplatz dominiert der historische Kuppelbau des Hanseatischen Oberlandesgerichtes (1907-12). Eingerahmt wird es von dem Ziviljustizgebäude und dem Strafjustizbau aus rötlichem Stein. Das Ensemble der drei … 
Details zu Hanseatisches Oberlandesgericht
20355 Hamburg
Lübeck ist hinter Kiel die zweitgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Die historische Altstadt ist anerkanntes Unesco Weltkulturerbe.Der Lübecker Hafen ist der größte deutsche Ostseehafen und verbindet Lübeck mit Skandinavien, Russland und … 
Details zu Hansestadt Lübeck
23552 Lübeck
Das Haus der Patriotischen Gesellschaft von 1765 steht an der Stelle des alten Hamburger Rathauses und wurde 1844-47 nach Entwürfen von Theodor Bülau errichtet. Der neugotische Backsteinbau mit Sandsteinmaßwerk an Eingängen und … 
Details zu Haus der Patriotischen Gesellschaft
20457 Hamburg
Das ehemalige Kraftwerk Bille wurde ab 1899 im industriell geprägten Stadtteil Hammerbrook erbaut. Es verfügte damals über Verwaltungsgebäude, Wohnungen, eine Kraftstation, Werkstätten, ein Kessel- und ein Maschinenhaus … 
Details zu Kraftwerk Bille
20537 Hamburg
Das Logenhaus der Freimaurer liegt in Hamburg Rotherbaum direkt neben dem Hauptgebäude der Universität Hamburg.Das Gebäude wurde um 1900 erbaut und beherbergt neben imposanten Treppenaufgängen und holzvertäfelten Fluren und Zimmern, die … 
Details zu Logenhaus Moorweide
20146 Hamburg
Stückgutfrachter wie die BLEICHEN prägten das Bild des Hamburger Hafens vor der Zeit der Containerriesen. Auch an den 50er Kaischuppen machten regelmäßig solche Schiffe fest. Heute repräsentiert die BLEICHEN diese … 
Details zu MS BLEICHEN
20457 Hamburg
Die 1925 erbaute Oberhafenkantine wurde 1997 geschlossen, nach längerem 'Dornröschenschlaf' von Herrn Kretschmer erworben und restauriert und im April 2006 neu eröffnet. Der im Stil des norddeutschen Klinkerexpressionismus gehaltene Imbiss ist … 
Details zu Oberhafenkantine
20457 Hamburg
Planetarium Hamburg: Im Sternentheater gehen jährlich weit mehr als 300.000 Menschen auf Entdeckungsreise in die Welt und das Weltall. Das "kosmische Schauspielhaus" ist mit seinen technischen Möglichkeiten und dem breit … 
Details zu Planetarium Hamburg
22299 Hamburg
Die SS Rickmer Rickmers wurde im Jahre 1896 als Vollschiff aus Stahl auf Querspanten auf der firmeneigenen Werft in Bremerhaven gebaut. Als Vollschiff hatte der Segler eine Segelfläche von 3.500 qm. Im ersten Weltkrieg wurde das Schiff in Portugal … 
Details zu Rickmer Rickmers
20359 Hamburg
Diente u.a. für die Kinoproduktionen "Up!Up!To the Sky" und "Das Herz ist ein dunkler Wald" sowie Musikvideos und Werbefilme als Kulisse. Das Schloss liegt in der Nähe von Bad Oldesloe und ist in einen stark … 
Details zu Schloss Grabau
23845 Grabau
Einst eine königliche Residenz, zählt das Wasserschloss zu den bedeutendsten Bauwerken Schleswig-Holsteins. Schloß Glücksburg galt einst als die Wiege europäischer Königshäuser. Das Wasserschloß Glücksburg an der Flensburger Förde wurde … 
Details zu Schloß Glücksburg
24960 Glücksburg
Die Ende des 19. Jahrhundert erbaute mächtige Speicherstadt im Freihafen erfüllt immer noch ihre Funktion als "Warenlager des Welthandels". In den 17 lang gestreckten Kontor- und Speicherhäusern mit roten Backsteinfassaden … 
Details zu Speicherstadt
20457 Hamburg
Nachdem die Kirche 1750 durch einen Blitzschlag abgebrannt war, ist auf ihren Grundmauern und mit angefügten Kreuzarmen 1751-62 die neue Kirche entstanden, die zweite, große Barockkirche Deutschlands (nach der Dresdner Fruaenkirche) und einer der … 
Details zu St. Michaelis Kirche - Hamburger Michel
20459 Hamburg
Das große Mälzereigebäude entstand 1910 auf dem Gelände der ehemaligen Dolckschen Brauerei.Seine Backsteinfassade zeichnet sich durch prächtige Gesimse, Blendbögen und Schmuckbänder aus.Bei der Sanierung wurde der Bau entkernt und heute … 
Details zu Stilwerk
22767 Hamburg
Der sandsteingegliederte Backsteinbau (1879-82) hält sich an Formen der deutschen Renaissance. Rückwärts schließt sich das Untersuchungsgefängnis an; es erhielt 1927-29 einen Neubau, der auf beunruhigende Weise die Möglichkeiten des Klinkers … 
Details zu Strafjustizgebäude
20355 Hamburg
Der Stuhlmannbrunnen zeigte seine Wasserspiele erstmals im Jahre 1900. Gewaltige Zentauren, die um einen Fischfang kämpfen, sind das zentrale Element der Wasserspiele des Brunnens und symbolisieren die Konkurrenz der Fischmärkte in Hamburg und … 
Details zu Stuhlmannbrunnen
22765 Hamburg
Tiefbunker sind unterirdisch angelegte Schutzräume, die rechteckige oder runde Grundrisse haben und mehrgeschossig sein können. Ihr Raumprogramm umfasst Aufenthalts-, Koch- und Sanitärräume, sowie Räume für den Bunkerwart und die Technik. … 
Details zu Tiefbunker Steintorwall
am Ostausgang Hauptbahnhof 20095 Hamburg
Kaltehofe ist eine Elbinsel, die künstlich durch die Begradigung der Norderelbe und Schaffung der Billwerder Bucht zwischen 1875 und 1879 mit dem Elbdurchstich entstand. Sie gehört zum Stadtteil Rothenburgsort im Bezirk Hamburg-Mitte. Die … 
Details zu Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
20539 Hamburg
In landschaftlich reizvoller und außergewöhnlicher Lage - vor dem Deich und direkt am Elbufer - befindet sich das Zollenspieker Fährhaus. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude blickt auf eine mehr als 750-jährige … 
Details zu Zollenspieker Fährhaus
21037 Hamburg