Menu

Nachrichten

03.04.2017

... im Team der FFHSHNeue Gesichter

Ab April verstärken Claudia Hartmann als neue Leiterin Kommunikation & Presse und Jan Asmus als neuer Verwaltungsleiter das Team der FFHSH.

Claudia Hartmann

Claudia Hartmann verstärkt ab dem April 2017 als neue Leiterin Kommunikation & Presse das Team der FFHSH.

Bis zuletzt war Claudia Hartmann stellvertretende Pressesprecherin und Social Media Managerin der Grünen Bürgerschaftsfraktion Hamburg. Zudem verantwortete sie im vergangenen Jahr die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hamburger »Drunter und Drüber - Neustadt Festivals«. Erfahrungen im Filmbereich sammelte die 33-jährige als Projektassistentin bei der nordmedia, der Film- und Mediengesellschaft für Niedersachsen und Bremen. Ihr Studium der Multimedialen Kommunikation hat Claudia Hartmann am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung in Hannover abgeschlossen.

»Ich freue mich sehr, dass wir mit Claudia Hartmann eine ideale Neubesetzung für die Betreuung unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnen konnten«, sagt Maria Köpf. »Durch ihre Tätigkeit als stellvertretende Pressesprecherin der Grünen und ihre Erfahrungen in der Stadtteilkultur verfügt sie über eine großartige Vernetzung und bringt darüber hinaus Kenntnisse im Bereich Filmförderung mit. Ihre Leidenschaft für den Film im Hamburg und Schleswig Holstein ist ansteckend, und ich bin sicher, dass wir mit ihr eine ideale Nachfolgerin für Helen Peetzen finden konnten, die ab sofort eigene Wege gehen möchte und deren Weggang ich persönlich sehr bedaure.«

Claudia Hartmann: »Mein Herz schlägt für die Kunst- und Kulturszene der Stadt. Darum möchte ich mich jetzt mit voller Leidenschaft für die Dramen auf der Leinwand einsetzen: Mit Ideen und Engagement möchte ich mithelfen, die Filmstandorte Hamburg und Schleswig-Holstein weiter nach vorne zu bringen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit allen, die sich für die Filmbranche interessieren, und auf den Dialog mit den Journalistinnen und Journalisten.«

Claudia Hartmann tritt die Nachfolge von Helen Peetzen an, die das Unternehmen nach 16 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt und sich mit einer Presseagentur in Hamburg selbstständig macht. Sie wird ab 2017 unter anderem die Presse- und Öffentlichkeit von Filmfest Hamburg verantworten, das in diesem Jahr vom 5. bis 14. Oktober 2017 stattfindet.

Jan Asmus

Jan Asmus wird neuer Verwaltungsleiter bei der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Der promovierte Kulturwissenschaftler tritt ab April die Nachfolge von Rusta Mizani an, der als Head of Business Affairs an die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin wechselt. Jan Asmus arbeitete zuletzt als Förderreferent für TV, Animation, innovative Formate und Games sowie für strategische Planung bei der nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen Bremen.

Maria Köpf: »Es ist mir eine große Freude, dass Jan Asmus ab sofort als Verwaltungsleiter in unser Team kommt. Er hat nicht nur viele gute Kontakte in der norddeutschen Filmlandschaft, sondern bringt außerdem wertvolle Kompetenzen im Bereich Neue Medien mit. Rusta Mizani danke ich herzlich für seine hervorragende Arbeit und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.«

Jan Asmus: »Der berufliche Wechsel nach Hamburg ist für mich eine Rückkehr in die Heimat, nicht nur, weil ich schon seit vielen Jahren mit meiner Familie in der Hansestadt lebe, sondern vor über zehn Jahren bei der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein meine ersten beruflichen Erfahrungen machen durfte. Ich kenne und schätze das FFHSH-Team sehr und freue mich auf meine neue Aufgabe.«

 

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media