Menu

Nachrichten

28.10.2019

20 geförderte FilmeFFHSH@Nordische Filmtage 2019

Die Nordischen Filmtage Lübeck gehen in die 61. Runde und zeigen vom 29. Oktober bis 3. November an sechs Tagen 196 Filme. Ebenfalls dabei: Die FFHSH mit 20 geförderten Filmen und mehreren Veranstaltungen.

gefördert von der FFHSH:

  • Gods of Molenbeek von Reeta Hutanen (Tondowski Films)
  • Jägerin von Sandra Schröder (Hamburg Media School)
  • Land der Gegenden von Andreas Grützner
  • Olanda von Bernd Schoch (fuenferfilm)
  • Pelikanblut von Katrin Gebbe (Junafilm)
  • Romys Salon von Mischa Kamp (Leitwolf TV- und Filmproduktion)
  • Saisonale Gäste von Dorothea Carl
  • The Hidden City von Victor Moreno (Dirk Manthey Film)
  • The Orphanage von Shahrbanoo Sadat (Adomeit Film)

gefördert von der Filmwerkstatt Kiel:

  • 8 Stunden Melancholie von Elisabeth Bode (Theaterwerkstatt Pilkentafel)
  • Big Red Gun von Merlin Slamaning
  • Boje von Andreas Cordes und Robert Köhler (Lichtspielfarm)
  • Born for Korn von Elmar Szücs, Rainer Heesch und Niclas Middleton
  • Coup von Sven O. Hill
  • Freistaat Mittelpunkt von Kai Ehlers
  • In Arbeit von Julia Echter und Johanna Hut
  • Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint von Halina Dyrschka (Ambrosia Film),
  • Katzenjammer Kauderwelsch von Martina Fluck (YUCCA Filmproduktion)
  • Souvenir von Lina Sieckmann und Miriam Gossing
  • To B or to B Flat – The Composer Boudewijn Buckinx von Viola Rusche und Hauke Harder.

Einen Überblick unserer Veranstaltungen gibt es in unserem Terminkalender.

 

Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team