Menu

Nachrichten

19.06.2019

NDR-Förderpreis geht an "Raju“

Preisverleihung beim Series Lab
Der mit 7500 Euro dotierte NDR-Förderpreis „Albatross" für das beste Fernsehserien-Konzept geht in diesem Jahr an das deutsche Projekt „Raju". Autoren sind Max Zähle und Stefan Gieren von der Produktionsfirma „StoryBay". ... mehr
17.06.2019

Hamburg wird zu Europas Serienschmiede

Series Lab 2019
Beim "Series Lab Hamburg" treffen vom 17. bis 19. Juni rund zwanzig europäische Produzent*innen und Autor*innen auf Weltvertriebe, Fernsehsender und Plattformen. Mit dabei sind auch acht Filmteams aus Hamburg und Schleswig-Holstein. ... mehr
12.06.2019

Deutsch-Türkischer Co-Production Development Fonds

Ab sofort bewerben
Call for Application: Um die Zusammenarbeit von deutschen und türkischen Filmemachern bereits in einem frühen Stadium zu fördern, steht auch in diesem Jahr wieder der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds zur Verfügung. ... mehr
06.06.2019

Auszeichnung für Kinos in Schleswig-Holstein

Kinopreise SH
Die Kinokultur in Schleswig-Holstein ist preiswürdig: Beim mit insgesamt 42.000 Euro dotierten Kinopreis des Landes wurden in diesem Jahr 22 Kinos prämiert. ... mehr
23.05.2019

Netzwerktreffen in Cannes: Moin Benelux!

Koproduktions-Frühstück
Rund 150 nationale und internationale Produzenten trafen sich am vergangenen Sonntag zum traditionellen Koproduktions-Frühstück von Focus Germany. Länderschwerpunkt dieses Mal: die Benelux-Länder. ... mehr
16.05.2019

Hamburger Filmlegende wird 80

Hark Bohm
Mit Fatih Akin schrieb er die Drehbücher zu "Tschick" und "Aus dem Nichts", drehte selbst Klassiker wie "Nordsee ist Mordsee" und ist Mitgründer des Filmbüros Hamburg: Der Hamburger Filmemacher und Schauspieler Hark Bohm wird am kommenden Wochenende (18. Mai) 80 Jahre alt. ... mehr
15.05.2019

Filmfrauen aus dem Norden an der Croisette

72. Filmfestival in Cannes
Das wichtigste Filmfest der Welt hat wieder begonnen und der Norden ist mit hochkarätigen Filmemacherinnen an der Croisette vertreten: Während Regisseurin Shahrbanoo Sadat und die Lübecker Produzentin Katja Adomeit mit ihrem Drama "The Orphanage" in der Sektion "Quinzaine des Réalisateurs" laufen, sitzt Fatih Akins Produzentin Nurhan Şekerci-Porst in der renommierten "Un Certain Regard"-Jury. ... mehr
10.05.2019

Inselgötter und Tante Emma Läden

Förderrunde Gremium 2
Das Gremium 2 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in seiner April-Sitzung knapp 500.000 Euro an 19 Projekte vergeben – darunter Helena Wittmanns Hochsee-Experimentalfilm "Human Flowers of Flesh" sowie der Dokumentarfilm "Alles was man braucht" von Filmemacherin Antje Hubert, der sich dem Tante-Emma-Laden in ländlichen Regionen widmet. ... mehr
09.05.2019

Tanzende Farben und Traumjobs per Algorithmus

Filmwerkstatt Kiel
Mutige Jugend, Künstler auf der Flucht – und Coming-of-Age-Geschichten in allen Altersklassen: In der ersten Sitzung des Jahres hat die Filmwerkstatt Kiel 17 Projekte mit insgesamt 136.000 Euro unterstützt. ... mehr
15.04.2019

Förderprogramm Filmerbe

Auf Tour
Am 1. Januar startete das gemeinsame Förderprogramm Filmerbe von der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM), den Bundesländern und der Filmförderungsanstalt (FFA). ... mehr
10.04.2019

Series Lab Hamburg 2019

Jetzt bewerben
Noch bis zum 18. April können sich Produzenten aus Hamburg und Schleswig-Holstein mit ihren Autoren für das Series Lab Hamburg bewerben, bei dem vom 17. bis 19. Juni zwanzig europäische Produzenten in der Hansestadt zusammengebracht werden. ... mehr
26.03.2019

Pfiffige Katzen und gewiefte Detektive

Förderrunde Gremium 1
Das Gremium 1 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in seiner ersten Sitzung des Jahres mehr als 3,3 Millionen Euro an 28 Projekte vergeben, darunter der Animationsfilm „The Amazing Maurice" von Regisseur Toby Genkel und das neueste Detektivabenteuer der Pfefferkörner. ... mehr
20.03.2019

Sieben Nominierungen für den Film-Norden

Deutscher Filmpreis 2019
Bei den heute bekannt gegebenen Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2019 konnten drei FFHSH-geförderte Filme insgesamt sieben Nominierungen einheimsen. Allein fünf Nominierungen fallen auf Fatih Akins "Der Goldene Handschuh". Zudem haben es "Rocca verändert die Welt" von Katja Benrath und Markus Gollers Roadmovie "25 km/h" auf die Liste der nominierten Filme geschafft. ... mehr
18.02.2019

Ein Silberner Bär geht nach Hamburg

Systemsprenger
Der Film-Norden hat sich auf der Berlinale von seiner besten Seite präsentiert. Nora Fingscheidts Drama "Systemsprenger" wurde am Samstagabend mit dem Silbernen Bären (Alfred Bauer Preis) gekürt. ... mehr
10.02.2019

Hamburg auf Berlinale so stark vertreten wie noch nie

Filmbrunch @Berlinale 2019
Beim traditionellen "Hamburger Filmbrunch" trafen sich am Sonntagmorgen rund 650 Gäste aus der Filmszene in der Hamburger Landesvertretung an der Spree. Anlass waren die 69. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. ... mehr
31.01.2019

Filmreife Party auf Kampnagel

WarmUp 2019
Die norddeutsche Filmbranche feiert in Hamburg: Mit rund 1000 Gästen aus Film und TV, Kultur und Politik hat die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein am Mittwochabend ihren traditionellen Jahresauftakt auf Kampnagel gefeiert. Unter den Gästen waren Til Schweiger, Hermine Huntgeburth, Charly Hübner und Hamburgs Kultregisseur Fatih Akin. ... mehr
29.01.2019

Viel Wettbewerb und ein Blick zurück

Berlinale 2019
Im Februar sind die Augen der Filmwelt auf Berlin gerichtet: Bereits zum 69. Mal trifft sich die internationale Filmbranche vom 7. bis 17. Februar in der Hauptstadt. Die FFHSH ist mit 21 geförderten Projekten vertreten. Mit Fatih Akins Horrorfilm "Der Goldene Handschuh" und Nora Fingscheidts "Systemsprenger" laufen gleich zwei geförderte Filme im Wettbewerb. ... mehr
22.01.2019

Pioniere der ersten Stunde: Von Hackern und Gendernauten

Förderrunde Gremium 2
Das Gremium 2 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in seiner ersten Sitzung 2019 knapp 500.000 Euro an 13 Projekte vergeben – darunter Monika Treuts Fortsetzung ihres Filmklassikers Gendernauts und Klaus Maecks und Tanja Schwerdorfs Dokumentarfilm über die Gründung des Chaos Computer Clubs. ... mehr
14.01.2019

Gefangen in fremden Welten

40. Filmfestival Max Ophüls Preis
Insgesamt vier FFHSH-geförderte Produktionen haben es ins Programm des 40. Filmfestivals Max Ophüls Preis geschafft, das vom 14. bis 20. Januar in Saarbrücken stattfindet. Mit dabei sind unter anderem Ziska Riemanns "Electric Girl" und Marcus Richardts Langfilmdebüt "Goliath96" mit Katja Riemann in der Hauptrolle. ... mehr
10.01.2019

"Systemsprenger": Zweiter Film im Berlinale-Wettbewerb

Berlinale 2019
Das gab es noch nie: Im Hauptwettbewerb der Berlinale sind in diesem Jahr zwei Hamburger Filmteams vertreten. Nach Fatih Akin mit seinem Horrorfilm "Der Goldene Handschuh" geht nun auch Nora Fingscheidt mit ihrem Regiedebüt "Systemsprenger" ins Rennen um den Goldenen Bären. ... mehr
07.01.2019

Acht geförderte Filme in der Vorauswahl

Deutscher Filmpreis 2019
Das Jahr fängt gut an: Insgesamt acht FFHSH-geförderte Filme haben es in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2019 geschafft, der am 23. Mai 2019 verliehen wird. Hoffnung auf eine Nominierung können sich unter anderem Fatih Akins "Der Goldene Handschuh", "25 km/h" von Markus Goller sowie "Rocca – Verändert die Welt" von Katja Benrath machen. ... mehr
17.12.2018

Zwei Preise gehen nach Hamburg

European Film Awards 2018
Am Samstag wurden die 31. European Film Awards in Sevilla verliehen. Der von den Hamburger Firmen Wüste Film und Animationsfabrik koproduzierte "Another Day of Life" wurde als bester europäischer Animationsfilm ausgezeichnet. Das Hamburger Komponistenduo Christoph M. Kaiser und Julian Maas bekam den European Film Award für seine Filmmusik zu Emily Atefs "3 Tage in Quiberon". ... mehr
13.12.2018

Fatih Akin im Berlinale-Wettbewerb

Berlinale 2019
Regisseur Fatih Akin darf sich mit seinem Horrorfilm "Der Goldene Handschuh" Hoffnung auf einen Goldenen Bären machen. Wie die Festivalleitung heute bekannt gegeben hat, läuft der Film im Wettbewerb der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin ... mehr
03.12.2018

Helge Albers wird neuer Geschäftsführer der FFHSH

Wechsel 2019
Der Aufsichtsrat der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) stimmte heute der Bestellung Helge Albers als neuer Geschäftsführer der FFHSH zu. Helge Albers tritt damit zum 1. April 2019 die Nachfolge von Maria Köpf an, die die FFHSH seit 2016 erfolgreich geleitet hat. Köpf verlässt die FFHSH zum 31. März 2019 und wechselt in die Geschäftsführung der Deutschen Filmakademie. ... mehr
21.11.2018

Lisbeth Salander – Dreh im Hamburger Hafen

Filmstart Verschwörung
Am Donnerstag startet der neue Lisbeth Salander-Thriller ‚Verschwörung' in den Kinos. Was kaum jemand weiß: Eine der zentralen Action-Szenen im Film stammt aus Hamburg. Das Team um Regisseur Fede Alvarez hat Anfang des Jahres drei Tage lang im Hamburger Hafen gedreht. ... mehr
21.11.2018

Drei Engel, Dating-Algorithmen und dunkle Träume

Förderrunde Gremium 1
Das Gremium 1 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in der letzten Sitzung des Jahres mehr als 2,7 Millionen Euro an 22 Projekte vergeben, darunter an die erste Regiearbeit von Moritz Bleibtreu und Elizabeth Banks Neuverfilmung von Charlie's Angels. ... mehr
14.11.2018

FFHSH verurteilt Drohungen gegen SchulKinoWoche

Dokumentarfilm Wildes Herz
Eine geplante Vorführung von "Wildes Herz", dem Dokumentarfilm über die Punkband Feine Sahne Fischfilet, musste aufgrund massiver Drohungen abgesagt werden. Der Film sollte im Rahmen der SchulKinoWochen Schleswig-Holstein in Bad Schwartau gezeigt werden. ... mehr
13.11.2018

Vier Nominierungen bei den EFAs 2018

European Film Award
Am 15. Dezember werden zum 31. Mal die European Film Awards verliehen – nominiert sind gleich vier von der FFHSH-geförderte Filme: Mit dabei sind unter anderem das Romy Schneider-Drama "3 Tage in Quiberon" und Fatih Akins "Aus dem Nichts". ... mehr
12.11.2018

Von Wattwürmern und Volksabstimmungen

Förderrunde Filmwerkstatt Kiel
In der letzten Sitzung des Jahres ging es für die Filmwerkstatt Kiel einmal quer um die Welt: Das Gremium hat 14 Projekte mit einer Gesamtsumme von rund 93.000 Euro gefördert, darunter ein Roadmovie in Kambodscha, ein Trickfilm im Wattenmeer und ein Dokumentarfilm auf Island. ... mehr
09.11.2018

Die FFHSH hat unterschrieben

Hamburger Erklärung der Vielen
Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat zusammen mit anderen Kulturinstitutionen die Hamburger Erklärung der Vielen unterzeichnet. Die Erklärung setzt ein deutliches Zeichen gegen rechte Tendenzen und Einflussnahme auf Kunst und Kulturszene.. ... mehr
05.11.2018

Fünf deutsch-türkische Filmprojekte in der Entwicklung gefördert

Förderentscheidung
Der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds von Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und Istanbul Film Festival - Meetings on the Bridge, unterstützt durch das Türkische Kulturministerium, kam im Rahmen des 26. Filmfest Hamburg zur Fördersitzung zusammen. ... mehr
02.11.2018

Mit Plastikstühlen in den Weltuntergang

Förderrunde Gremium 2
Das Gremium 2 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hat in seiner neuesten Sitzung mehr als 400.000 Euro an 17 Projekte vergeben. Die Filme handeln von massenproduzierten Plastikstühlen, roten Autohecks und Preppern, die für die nächste Katastrophe bestens ausgerüstet sind. ... mehr
30.10.2018

Inselkoller und Elementarteilchen

Dok Leipzig 2018
Zeit für Dokumentarfilme: Vom 29. Oktober bis 4. November findet die 61. Ausgabe des Dok Leipzig statt. Sieben von der FFHSH geförderte Filme werden in diesem Jahr zu sehen sein. Mit dabei sind unter anderem „Die Sinfonie der Ungewissheit“ von Claudia Lehmann sowie „Der Esel hieß Geronimo“ von Arjun Talwar und Bigna Tomschin. ... mehr
26.10.2018

Der Filmnorden zu Gast in Lübeck

60. Nordische Filmtage Lübeck
Beim 60. Jubiläum der Nordischen Filmtage Lübeck ist die FFHSH vom 30. Oktober bis 4. November mit insgesamt 25 Filmen vertreten. Gezeigt werden unter anderem "Was uns nicht umbringt" von Sandra Nettelbeck und die bereits mehrfach ausgezeichnete Produktion “Sibel“ der Hamburger Firma Riva Film. ... mehr
10.10.2018

Drei Engel für die Elbphilharmonie

Setbesuch des Ersten Bürgermeisters
Hollywood in Hamburg: Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat die Regisseurin und Schauspielerin Elizabeth Banks getroffen – bei den Dreharbeiten von "Charlie's Angels" in der Elbphilharmonie. ... mehr
09.10.2018

Nachwuchsprogramm "Nordlichter"

Ab sofort Bewerbungen für neue Staffel möglich
Am 25. Oktober, pünktlich zu Halloween, starten im NDR Fernsehen um 22.00 Uhr die aktuellen „Nordlichter“ - die insgesamt drei Fernsehfilme dieser Staffel stehen unter dem Genre-Schwerpunkt „Mystery“. ... mehr
11.09.2018

Krimis, Kriege und Therapiestunden

FFHSH bei Filmfest Hamburg
Beim 26. Filmfest Hamburg stehen elf FFHSH-geförderte Produktionen auf dem Programm, darunter die Festivalerfolge "Another day of Life" und "Sibel". Umrahmt werden die Filme von mehreren Fachveranstaltungen und Drehort-Touren ... mehr
03.09.2018

Drehstart für neue Nordlichter-Staffel

#bonnie&bonnie
It’s all about Love: Noch bis zum 27. September laufen die Dreharbeiten zu “#bonnie&bonnie“ in Hamburg und Lüneburg. Der Film von Regisseur Ali Hakim entsteht im Rahmen des gemeinsamen Förderprogramms „Nordlichter“ von FFHSH, NDR und nordmedia. Thema der neuen Nordlichter-Runde ist nichts Geringeres als: die Liebe. ... mehr
30.08.2018

Zwei geförderte Filme in Toronto

TIFF 2018
Mit Margarethe von Trottas Dokumantarfilm "Auf der Suche nach Ingmar Bergman" und dem Drama „Sibel" stehen zwei FFHSH-geförderte Filme auf der Liste für das 43. Toronto International Film Festival. Von Trottas Ingmar Bergman-Hommage feierte ihre Premiere bereits in Cannes, die internationale Koproduktion "Sibel" wurde kürzlich mit drei Preisen beim Locarno Festival bedacht. ... mehr
25.08.2018

13 Programmkinos im Studio-Kino ausgezeichnet

Hamburger Kinopreise 2018
Der Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda hat 13 Hamburger Programm- und Stadtteilkinos am Freitagabend im Studio Kino die Hamburger Kinopreise für das Programmjahr 2017 verliehen. Die mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Preise werden jährlich von der Behörde für Kultur und Medien zusammen mit der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein vergeben. ... mehr
24.08.2018

Support für junge Nachwuchsfilmer

Nordische Filmtage Lübeck
Screenings, Masterclass, Anreise und Unterkunft - alles for free. Außerdem die Möglichkeit, sich mit der nordischen Filmszene zu verknüpfen: Bewirb dich jetzt für den Young Nordic Film Link im Rahmen der Nordischen Filmtage Lübeck. ... mehr
17.07.2018

Heißer Filmsommer in Hamburg und Schleswig-Holstein

Dreharbeiten im Norden
In diesem Sommer werden über ein Dutzend Kinofilme mit FFHSH-Förderung in Hamburg und Schleswig-Holstein gedreht – ein neuer Rekord. Hinter den Projekten stehen prominente Hanseaten wie Fatih Akin, Til Schweiger und Katja Benrath, die mit ihrem Kurzfilm "Watu Wote" 2018 für einen Oscar nominiert war. Die Spielfilme von Akin und Benrath werden komplett in der Region gedreht. ... mehr
28.06.2018

Vier Filme von der Waterkant beim Filmfest München

Filmfest München 2018
Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ist beim diesjährigen Filmfest München mit vier geförderten Produktionen vertreten – darunter Jakob Lass' Reeperbahn-Film "So Was Von Da" und Margarethe von Trottas "Auf der Suche nach Ingmar Bergman". Beide Filme hat die Hamburger Firma C-Films (Deutschland) produziert. Das Filmfest findet vom 28. Juni bis zum 7. Juli 2018 in der bayerischen Landeshauptstadt statt. ... mehr
26.06.2018

Mord und Romantik von Hafen bis Kiez

Förderrunde Gremium 1
Hamburg in den 20ern, Hamburg in den 70ern – und zwischendurch ein Meeresleuchten: Das Gremium 1 der FFHSH hat in der zweiten Sitzung des Jahres 18 Projekte mit insgesamt 3.225.000 Euro gefördert. Darunter sind Fatih Akins Romanverfilmung "Der goldene Handschuh" sowie der neue Film von "Körper und Seele"-Regisseurin Ildikó Enyedi, der dieZuschauer mit ins Hamburger Hafenmilieu der 1920er nimmt. ... mehr
20.06.2018

VR Connect: 3 Städte, eine Konferenz

Blick in die Zukunft
90 VR-Brillen, drei Standorte und jede Menge Glasfaserkabel: Am vergangenen Dienstag fand mit VR CONNECT die erste trinationale Virtual Reality-Konferenz statt, deren Teilnehmer zeitgleich in Malmö, Aarhus und Hamburg in virtuelle Welten abtauchen konnten. ... mehr
11.06.2018

Deutsch-Türkischer Co-Production Development Fonds

Ab sofort bewerben
Call for Application: Um die Zusammenarbeit von deutschen und türkischen Filmemachern bereits in einem frühen Stadium zu fördern, steht auch in diesem Jahr wieder der Deutsch-Türkische Co-Production Development Fonds zur Verfügung. ... mehr
23.05.2018

Maria Köpf verlässt Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Position wird neu ausgeschrieben
Maria Köpf, seit 2016 Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH), hat den Aufsichtsrat der Gesellschaft darüber informiert, dass sie ihren Vertrag über den 31. März 2019 hinaus nicht verlängern wird. Die Position der Geschäftsführung wird in Kürze ausgeschrieben. ... mehr
11.05.2018

Kooperation mit HMS um fünf Jahre verlängert

Grüner Drehpass
Seit 2013 arbeiten die Hamburg Media School und die FFHSH in Sachen “Grüner Drehen“ zusammen – alle studentischen Filmproduktionen werden nach den Kriterien des Grünen Drehpasses produziert. Jetzt wurde die Kooperation um weitere fünf Jahre verlängert. ... mehr
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team