Menu
Übersicht

Veranstaltungen

16.06.

Gendernauts – Eine Reise ins Land der Neuen Geschlechter
film altonale 1.-17.6.

„Ein Film über Nuancen und die Poesie der Zwischentöne!“ (Süddeutsche Zeitung). 

Sind Sie ein Mann oder eine Frau? Gendernauten antworten mit „Ja“. Der Dokumentarfilm stellt uns eine Gruppe faszinierender Künstler*innen vor, die sich bereits Ende der 1990er Jahre in Kalifornien/San Francisco gänzlich jenseits der Grenzen von herkömmlichen Geschlechter-Identitäten bewegen: Gender-Mixer und sexuelle Cyborgs, die unsere be- grenzten, binären Vorstellungen von weiblich und männlich sowohl durch ihre Performance als auch durch die Veränderung ihrer biologischen Körper in Frage stellen.

Zu Gast: Monika Treut

Eintritt: Mach es möglich - zahle so viel du willst


film altonale 

Das Programm der 10. film altonale ( 1. – 17.6.18) widmet sich auf allen Ebenen der Überschreitung des diesjährigen altonale-Themas „Grenzen“. Auf zwei Monitoren und zehn Leinwänden, an 13 Orten betreten und überschreiten Schauspieler*innen und Protagonist*innen fiktive und reale Grenzen: Ländergrenzen, Geschlechtergrenzen, Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Leben und Tod, ganz persönliche, private und politisch-rechtliche Grenzen – in Altona, Hamburg, Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt.


Auch die Anzahl der Gäste vor der Leinwand scheinen in diesem Jahr alle bisherigen Grenzen sprengen zu wollen, so dass es auch über die Grenzen der Leinwand hinaus eine äußerst begegnungs- und diskussionsreiche Jubiläums-film altonale zu werden verspricht.

Datum: 15.06.2018
Uhrzeit: 22:00 Uhr
Ort: B-Movie, Brigittenstraße 5, 20359 Hamburg
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team