Menu
Übersicht

Veranstaltungen

04.10.

Masterclass - Immersive Technologie as a Punk Moment
zum Filmfest Hamburg

Von der “Punkification” des Kinos in den 90ern, dem Beginn des YouTube-Zeitalters Mitte der 2000er bis zur Spielwiese Virtual Reality: Freie Software und der einfachere Zugang zu Bildung haben das Filmemachen revolutioniert – und zwar weltweit: Mit Beispielen aus Zentralasien, Lateinamerika und Afrika zeigt der Transmedia-Künstler Simon Wilkinson, worum es bei VR wirklich geht: Die echten "Punks" der Virtual Reality-Bewegung sind nicht die großen Organisationen, sondern die einzelnen Künstler und Gruppierungen, die sich von einem Experiment ins nächste werfen.

Wílkinsons VR-Installationen waren in den letzten drei Jahren in 25 Ländern zu sehen, seine frühe VR-Arbeit „And the Birds Fell from the Sky“ wurde auf Tate Moderns Merge Festival (2011) gezeigt. Der Transmedia-Künstler gilt als einer der wichtigsten VR-Experten Europas. Die Moderation übernimmt Jo Nolan, Geschäftsführerin von Screen South.

Eine 2-stündige Veranstaltung vom North Sea Region Interreg-Projekt „Create Converge“ und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.


Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich.

Datum: 04.10.2018
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Festivalzelt, Allendeplatz
Anmeldeschluss: 03.09.2018 18:00 Uhr
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team