Menu
Übersicht

Veranstaltungen

13.06.

Von Bienen und Blumen
11. film altonale 31.5.-16.6.

Von Bienen und Blumen

Wenn sich urbane Neo-Romantiker auf der Suche nach dem einfachen Leben ein Domizil auf dem Land zulegen und in der strukturschwachen Gegend auf Hartz-IV-Empfänger treffen, prallen Welten aufeinander. Filmemacherin Lola Randl hat mit ihrer Familie eine alte Schlossgärtnerei bezogen und initiiert dort mit anderen Städtern ein Gemeinschaftsprojekt. In ihrem wunderbar skurrilen Dokumentarfilm, erzählt voller Witz und Ironie von den Schwierigkeiten des „postkapitalistischen Individuums“ mit dem Anbau und der Tierzucht, von der Vorliebe für alte Techniken und aussterbende Berufe, vom Austausch mit der Landbevölkerung und vom Versuch einer polyamoren Beziehung.

Zu Gast: Regisseurin Lola Randl

Eintritt: Mach es möglich - zahle so viel du willst

Den Trailer zum Film findet Ihr hier: https://vimeo.com/300773286


11. film altonale

Das Programm der 11. film altonale widmet sich den großen und kleinen Frage des Reichtums unsers Lebens: Was ist Reichtum? Materieller Besitz? Heimat? Gesundheit? Kreativität? Gemeinschaft? Arbeit? Erfahrung? Oder, und natürlich nicht zuletzt die große Liebe ?

An acht Orten, auf zwei Monitoren und sieben Leinwänden beleuchtet die 11. film altonale in 19 kurzen und sechs langen Filmen, begleitet von Gesprächen mit 13 Gästen vor der Leinwand, unsere facettenreichen Vorstellungen vom schillernden Reichtum Leben.

Datum: 13.06.2019
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Lichtmess-Kino, Gaußstraße 25, 22765 Hamburg
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team