Übersicht

Veranstaltungen

07.06.

Let’s get Virtual! Chancen und Grenzen virtueller Festivalformate
Talk bei VRHAM! Virtual in Kooperation mit Create Converge

Diverse virtuelle Formate werden zur Zeit entwickelt und bilden das momentane Bedürfnis ab, inhaltliches Programm grenzenlos transportieren zu können. Gerade VR-Kunst scheint sich dafür anzubieten, nur im virtuellen Raum stattzufinden. Wir treffen uns mit XR-Festivalmacher*innen und diskutieren, welche Chancen in den aktuellen Experimenten der virtuellen Umsetzung liegen, welche neuen Möglichkeiten sich langfristig aus den digitalen Festival-Formaten ergeben können und wann eine physische Umsetzung immer die bessere Option bleiben wird.

Auf dem Panel: 

Mark Atkin (Curator Interactive CPH:DOX)
Dr. Judith Guez (Founder | Director Art&VR Festival Recto VRso – Laval Virtual)
Michel Reilhac (programmer Venice VR; Head of studies for Venice Biennale College Cinema and Cinema VR)

Moderation: Ulrich Schrauth, künstlerischer Leiter VRHAM!

Die Teilnahme ist kostenfrei und kann u.a. über PC/Tablet, eine mobile VR-Brille oder ein High-End VR-Headset stattfinden. Anmeldung und Information hier.

Das Panel dauert ca. 30 Minuten und findet in englischer Sprache statt.

In Kooperation mit dem Nordsee Interreg Projekt Create Converge

Foto: VRHAM! Virtual

Datum: 07.06.2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Online
powered by webEdition CMS