EU-Projekte

weitere Projekte

Cross Motion
Create Converge

Ansprechpartner

Julia Grosch
Referentin Veranstaltungen & EU-Projekte

Cross Motion

Cross Motion (2016-2019) war ein EU-gefördertes Projekt zur Stärkung der Zusammenarbeit der AV- und Videogames-Branche mit den Geschäftsfeldern Bildung, Tourismus und Gesundheitswesen. Interessengruppen aus wissenschaftlichen, öffentlichen oder Business-Netzwerken entwickelten innerhalb des Netzwerkes Prototypen für neue crossmediale Lösungen in den genannten Bereichen.

Partner

  • Baltic Film, Media, Arts and Communication School / Tallinn University (Lead Partner, EST)
  • Estonian Digital Centre (EST)
  • Filmby Aarhus (DNK)
  • Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (GER)
  • Media Evolution Southern Sweden (SWE)
  • Mikkeli University of Applied Sciences (FIN)
  • Nebula Cluster (LTU)
  • TechHub Riga (LVA)
  • University of Oslo (NOR)

Budget

Gesamtbudget: 3.0 Mio. Euro
ERDF-Förderung: 2.2 Mio. Euro
Förderung aus Norwegen: 0.2 Mio. Euro

www.crossmotion.org
Follow us on Facebook!

Create Converge

Create Converge sucht nach Schnittstellen, Übergängen und Potentialen zwischen den Sektoren Lernen, Wissen und Unterhaltung sowie Nutzung von neuen audiovisuellen Technologien im spielerischen Umgang für Lern- und Bildungserfolge (Serious Gaming), Virtual Reality und 360°-Video. Ziel ist dabei die interaktive Visualisierung und Vermittlung von Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Partner

  • Abertay University (GBR)
  • Filmby Aarhus (DNK)
  • Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (GER)
  • Media Evolution Southern Sweden (SWE)
  • Screen South (GBR)
  • Subatomic (NLD)
  • TayScreen (Lead Partner, GBR)
  • University of Herfordshire (GBR)
  • VIA University College (DNK)

www.createconverge.eu
Folge uns auf Facebook!