Gut Knoop

Herrenhaus Knoop - Rueckansicht
Pic 1 of 12
Pic 2 of 12
Weg in den Wald
Pic 3 of 12
Herrenhaus Knoop - Vorderansicht
Pic 4 of 12
Nebengebäude
Pic 5 of 12
Nebengebäude
Pic 6 of 12
Nebengeäude
Pic 7 of 12
Nebengebäude
Pic 8 of 12
Reitplatz
Pic 9 of 12
Reitplatz mit Blick auf den Kanal
Pic 10 of 12
Pic 11 of 12
Zufahrt zur Hauptstraße
Pic 12 of 12
Gut Knoop wurde 1322 erstmals urkundlich erwähnt. Das Herrenhaus wurde in den Jahren 1795 bis 1800 im klassizistischen Stil durch Heinrich Graf Baudissin erbaut. Architekt war der Däne Axel Bundsen. Ein besonders Merkmal des Gebäudes ist der mächtige Portikus, eine von Pfeilern getragene Vorhalle an der Hauptfront des Herrenhauses. Im Jahr 1903 ging es in den Besitz des Bremer Tabakkaufmanns Heinrich Gerhard Richard Hirschfeld über. Bis heute lebt Familie Hirschfeld auf Gut Knoop.Die Gutsanlage hält unterschiedlichste Motive bereit. Vom klassizistischen Herrenhaus mit parkähnlichem Garten und histprischem Teehaus, über diverse Wirtschaftsgebäude überwiegend aus Backstein bis hin zu Reitplätzen und Pferdeställen. Auch befinden sich auf dem Hof diverse Gerätschaften für die moderne Landwirtschaft.

Locations nearby

The 20m high circular clinker tower (1895) is not only a historical monument, but also today it is still guarding boats the way through the Kiel Canal with its bonfire. At the end of the Kiel Cannel is a small park. It has been created upon the … 
Details of Leuchtturm Holtenau
Kiel-Holtenau
Adress
Knooper Landstraße
24161 Altenholz
Contact
Gut Knoop
Ansprechpartner Gerhard Hirschfeld und Urte Jessen

24161 Altenholz
Local contact
Urte Jessen
Phone