Menu

Nachrichten

21.03.2017

Hot Docs

Pre-Crime als Special Presentation
Beim wichtigsten Dokumentarfilmfestival Nordamerikas vertreten Ende April sechs Filme und Koproduktionen das Filmschaffen aus Deutschland, darunter auch ein gefördertes Projekt. ... mehr
16.03.2017

12 Nominierungen

Deutscher Filmpreis 2017
Drei FFHSH-geförderte Filme sind in neun Kategorien für den Deutschen Filmpreis 2017 nominiert, das gab die Deutsche Filmakademie bekannt. Am 28. April wird die LOLA in Berlin verliehen. ... mehr
10.03.2017

Großes Kino

Dreharbeiten abgeschlossen
Die Dreharbeiten in Hamburg und Schleswig-Holstein für den  internationalen Kinofilm The Aftermath von James Kent mit Keira Knightley, Jason Clarke und Alexander Skarsgård in den Hauptrollen sind abgeschlossen.

Für den Oscar hat es zwar leider nicht gereicht,
... mehr
02.03.2017

Treatmentförderungen

Zwei Hamburger Projekte unterstützt
Im Rahmen der neuen Treatmentförderung für programmfüllende Spielfilme wurden zwei Hamburger Projekte mit jeweils 5.100 Euro bezuschusst. Die Förderentscheidung traf FFHSH-Geschäftsführerin Maria Köpf. ... mehr
27.02.2017

Independent Spirit Award

Toni Erdmann ist "Best International Film"
Zwar ist der Oscar vorerst nur ein Traum geblieben, dafür wurde Maren Ades Toni Erdmann an diesem Wochenende mit dem Film Independent Spirit Award als bester internationaler Film ausgezeichnet.

Für den Oscar hat es zwar leider nicht gereicht,
... mehr
17.02.2017

Liebesgeschichten

Ausschreibung für Nordlichter-Reihe
Unter dem Motto »It's all about love« können norddeutsche Nachwuchsautoren, -regisseure und -produzenten bis zum 15.04.2017 ihre Konzepte für das Nachwuchsprogramm »Nordlichter« für das Jahr 2018 einreichen. ... mehr
09.02.2017

Aufbruch und Weichenstellung

Jahresbilanz 2016
Insgesamt 18 geförderte Filme stehen vom 9. bis 19.2.2017 auf dem Programm der 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Die FFHSH ist vor Ort auf dem European Film Market und präsentiert verschiedene Events. ... mehr
02.02.2017

aufblen.de

FFHSH startet neues Online-Magazin
Die Branchenzeitschrift aufblende erscheint ab Mitte Februar 2017 als komplett überarbeitetes Online-Magazin. Damit ist die FFHSH die erste deutsche Filmförderung, die mit einem eigenen digitalen Informationsportal an den Start geht.  ... mehr
02.02.2017

Berlinale 2017

Norddeutsche Filme und Veranstaltungen
Insgesamt 18 geförderte Filme stehen vom 9. bis 19.2.2017 auf dem Programm der 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Die FFHSH ist vor Ort auf dem European Film Market und präsentiert verschiedene Events. ... mehr
28.01.2017

Movie Map App

Ausschreibung für einen Prototypen
Im Rahmen des EU-Projektes Cross Motion soll eine mobile App entstehen, die innovativ und kreativ die Bereiche Tourismus und Film miteinander verbindet. Angebote werden bis zum 14. Februar angenommen. ... mehr
27.01.2017

Abgedreht

3 Tage in Quiberon
In Südstrand auf der Insel Fehmarn ist der Kinofilm 3 Tage in Quiberon von Emily Atef abgedreht worden. Die Rohfilm-Produktion erzählt von drei bedeutungsvollen Tagen im Leben Romy Schneiders. ... mehr
24.01.2017

2 Oscarnominierungen

Auf dem Weg nach L.A.
Mit Unter dem Sand von Martin Zandvliet und Toni Erdmann von Maren Ade sind zwei FFHSH-geförderte Projekte für den Oscar in der Kategorie »Bester nicht-englischsprachiger Film« nominiert. ... mehr
23.01.2017

Autor*innen stärken

Start für neue Treatmentförderung
Ab sofort können Autor*innen für die Ausarbeitung eines Treatments Förderung beantragen. Die maximale Fördersumme beträgt 10.000 Euro und wird als Zuschuss vergeben. ... mehr
23.01.2017

Lebensräume & Lebensträume

Förderentscheidungen Gremium 2
Das Gremium 2, zuständig für Projekte mit Herstellungskosten bis zu 800.000 Euro, vergab am 18. Januar 2017 Fördergelder in Höhe von 591.500 Euro an 15 Projekte. ... mehr
18.01.2017

Max Ophüls Preis

Gefördertes im Programm
Vom 23. bis zum 29.01.2017 finden das 38. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken statt. Präsentiert werden auch sechs geförderte Produktionen, darunter der HMS-Film Cigarbox Blues im Wettbewerb Kurzfilm. ... mehr
10.01.2017

14 Nominierungen

Preis der deutschen Filmkritik
Mit sechs Nominierungen geht Toni Erdmann von Maren Ade als Favorit auf die renommierte Auszeichnung ins Rennen. Insgesamt sind FFHSH-geförderte Projekte 14 Mal in acht Kategorien nominiert. ... mehr
10.01.2017

Handelskammer-Wahl

Machen Sie Ihr Kreuz
Von Mitte Januar bis Mitte Februar steht die Handelskammer-Wahl an. Mit Ihrem Kreuz geben Sie der Handelskammer ein starkes Mandat, sich weiterhin für die Belange der Filmwirtschaft einzusetzen. ... mehr
06.01.2017

Deutscher Filmpreis

Vorauswahl 2017
Neun geförderte Filme stehen in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2017. Die Nominierungen und Preisträger werden von den Mitgliedern der Deutschen Filmakademie gewählt, am 28. April wird die LOLA in Berlin verliehen. ... mehr
20.12.2016

The Wound

Eröffnungsfilm Panorama
Das geförderte Projekt The Wound (Die Wunde), koproduziert von der Hamburger Riva Film, feiert Europapremiere im Rahmen der 67. Berlinale als Eröffnungsfilm des diesjährigen Panorama-Hauptprogramms.
... mehr
19.12.2016

Mittelerhöhung

Land Schleswig-Holstein erhöht Fördermittel
Mit der Verabschiedung des Landeshaushaltes 2017 in Kiel hat das Parlament der vom Kabinett beschlossenen Erhöhung der Filmfördermittel um 572.000 Euro zugestimmt. ... mehr
16.12.2016

Oscar-Rennen

Zwei geförderte Produktionen auf der Shortlist
Maren Ades Erfolgsfilm Toni Erdmann und die deutsch-dänische Koproduktion Unter dem Sand von Martin Zandvliet stehen auf der Shortlist für den besten fremdsprachigen Film der 89. Oscar Academy Awards. ... mehr
13.12.2016

Keira Knightley kommt!

Melodrama mit Starbesetzung
Für die Dreharbeiten des internationalen Kinofilms The Aftermath von James Kent werden Anfang 2017 Keira Knightley, Jason Clarke und Alexander Skårsgard in Hamburg und Schleswig-Holstein erwartet. ... mehr
12.12.2016

Europa liebt Toni

Fünf Preise für Tragikomödie
Der Kinofilm Toni Erdmann  von Maren Ade ist in fünf Hauptkategorien mit dem Europäischen Filmpreis 2016 ausgezeichnet worden. Die dänisch-deutsche Koproduktion Unter dem Sand von Martin Zandvliet wurde mit drei Preisen bedacht. ... mehr
08.12.2016

Ritter mit Tiger

Animationsfilm ausgezeichnet
Für sein Drehbuch zu dem Kinofilm Der Kleine Ritter Trenk, produziert von der Hamburger WunderWerk, ist Gerrit Harms mit dem Drehbuchpreis Kindertiger ausgezeichnet worden. ... mehr
Newsletter abonnieren
  • Film im Norden
  • Location Newsletter
Kontakt
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Friedensallee 14-16
22765 Hamburg
Anfahrt

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
Filmwerkstatt Kiel
Haßstr. 22
24103 Kiel
Anfahrt

Alle Ansprechpartner und Durchwahlen finden Sie unter Team
Social Media